Affaire du Collier – Halsbandaffäre -La Motte (Jeanne de Saint-Remy de Valois, comtesse de)Mémoires justificatifs de la comtesse de Valois de la Motte, écrits par elle-méme.

180,00 

‚Exemplaire tres correct‘. Die ‚Pieces justificatives‘ nach Seite 173. Verteidigungsschrfit der Gräfin de La Motte, welche zwei Jahre zuvor aus dem Gefä#ngnis ausbrach, in das sie wegen ihrer Rolle in der ‚Halbandaffäre‘ gebracht wurde. Sie erhebt darin schwere Vorwürfe gegen die Königin von Frankreich, Maria Antoniette. Ab Seite 173 sind angebliche Briefe Maria Antoniette und Kardinal Louis de Rohans, welche die Schuld der Königin und ihre eigene Unschuld beweisen sollen. Diese und andere Veräffentlichung Valois de Saint-Rémys, trugen viel zur steigenden Unbeliebheit der Königin beim französischen Volk bei. – Einband teils stärker berieben.

1 vorrätig

Artikelnummer: 16956AB Kategorien: , , ,

Beschreibung

Londres, 1789.

20 : 13 cm. 204 pages. Contemporary boards.

180,00 EUR